e5-Auszeichnung

28.10.2009

Auf Anhieb drei „Energiesterne“

Am 28. Oktober wurden im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung in der Lavanttal – Arena 8 in Wolfsberg Kärntner e5-Gemeinden von LH-Stv. Ing. Reinhart Rohr für ihre herausragende Energiearbeit gewürdigt. Seit einigen Jahren steht das e5-Programm für herausragende Erfolge im Energiebereich auf kommunaler Ebene. Kaum eine andere Initiative kann auf Gemeindeebene einen ähnlich umfassenden und konsequenten Ansatz vorweisen. Mit e5 erhalten die am Programm teilnehmenden Gemeinden Hilfsmittel und Unterstützung um ihre Energie- und Klimaschutzziele festzulegen und zu erreichen. Die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen hat mit Beschluss des Gemeinderates im Dezember 2008 die Teilnahme am e5 Programm beschlossen. Mittlerweile nehmen 68 Gemeinden in Österreich an dem e5 Programm teil.

Spannend wie jedes Jahr war auch dieses Jahr wieder die Frage - Welche Gemeinde übernimmt die Spitzenposition in Kärnten? Die Überraschung war groß, kam aber nicht ganz unerwartet: Kötschach-Mauthen schlägt alles, was es bisher in Kärnten gab und wird gleich mit drei "e" ausgezeichnet. Den Preis entgegengenommen haben das e5 Team des Gemeinderates und die Mitarbeiter am Projekt. Bereits rund 60 Prozent des Maßnahmenkataloges sind umgesetzt - damit rückt das vierte "e" bereits in die Nähe. Maximum dabei sind fünf "e". Die Kötschach-Mauthner sind also auch hier wieder ganz vorne mit dabei und somit übernimmt unsere Marktgemeinde die Nummer 1 der e5 Gemeinden in Kärnten! Keine Gemeinde in Österreich hat  bisher auf so sensationelle Weise den Einstieg in das e5 Programm gestartet.



Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!