Wasser

Die alpine Lage und das Vorhandensein von unzähligen Gebirgsbächen brachte Kötschach-Mauthen immer schon eine gute Ausgangsposition für die Nutzung von Wasserkraft. Bereits 1886 wurde das erste Wasserkraftwerk in Kötschach gebaut. Heute bilden insgesamt 21 Kleinwasserkraftwerke - die sich alle in Privatbesitz befinden - ein optimal genütztes Netzwerk. Die ökologisch angelegten Stauseen im Plöckengebiet ergänzen das "energieautarke Versorgungssystem" als optimale Energiespeicher.

Wissenswertes

Zu den wichtigsten Quellen für die Energieversorgung der Menscheit gehört die Energie der Bewegung von strömendem Wasser. Weltweit wird in Wasserkraftwerken in etwa gleich viel elektrische Energie erzeugt wie in Kernkraftwerken. Stromerzeugung durch Wasserkraft ist im Prinzip einfach: Bewegungsenergie wird durch Generartoren in elektrische Energie umgewandelt. 


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!