21.11.2012 Kötschach-Mauthen im e5-Olymp

Als erste Kärntner Gemeinde hat Kötschach-Mauthen den e5-Olymp erreicht. Die Arbeit des e5-Teams Kötschach-Mauthen wurde Ende November im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung der energieeffizientesten Gemeinden Kärntens im Stadtsaal Hermagor mit dem 5.e ausgezeichnet. Insgesamt wurden zehn Kärntner e5-Gemeinden von Energiereferentin Dr.in Beate Prettner für ihre herausragende Energiearbeit gewürdigt.

Seit einigen Jahren steht das e5-Programm für herausragende Erfolge im Energiebereich auf kommunaler Ebene. Kaum eine andere Initiative kann auf Gemeindeebene einen ähnlich umfassenden und konsequenten Ansatz vorweisen. Mit e5 erhalten die am Programm teilnehmenden Gemeinden Hilfsmittel und Unterstützung um ihre Energie- und Klimaschutzziele festzulegen und zu erreichen. Mittlerweile nehmen über 120 Gemeinden in Österreich an dem e5 Programm teil (in Europa sind es sogar über 1.000 Gemeinden). In Kärnten sind es 2012 insgesamt 32 Gemeinden von denen folgende bei der Auszeichnungsveranstaltung für ihren Fortschritt im e5 Programm ausgezeichnet wurden:

Marktgemeinde Kötschach-Mauthen - 5e
Marktgemeinde Eisenkappel Vellach- 4e
Stadt Villach - 4e
Marktgemeinde Velden - 3e
Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See - 3e
Gemeinde Reißeck - 3e
Marktgemeinde Moosburg - 3e
Marktgemeinde Griffen - 3e
Gemeinde Stockenboi -2e
Gemeinde Feld am See - 2e

Kötschach-Mauthen ist damit die erste Kärntner 5e Gemeinde und erhält den Wanderpokal als momentaner Spitzenreiter in der Kärntner e5 Wertung! Bürgermeister Walter Hartlieb nahm mit einer großen Delegation aus Kötschach-Mauthen diese wichtige Auszeichnung entgegen und freute sich über die Standing-Ovation der restlichen e5-Familie im Stadtsaal. „Die Freude über das 5.e ist sehr groß. Es ist ein weiterer Ansporn sich diesem wichtigen Thema auch in der Zukunft intensiv zu widmen, wir wollen ein Vorbild sein, andere motivieren und zeigen, dass sich Energieeffizienz, Klimaschutz und Umweltschutz für Gemeinden lohnen“, so der erste Kärntner „5e-Bürgermeister“ Walter Hartlieb stolz. Österreichweit gehört Kötschach-Mauthen nun zu den ersten neun 5e-Gemeinden! Ein besonderer Dank an das Team von "energie:bewusst Kärnten", im Speziellen an Mag. Jan Lüke, für die Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen des e5-Programms!

European Energy Award® Gold
Bereits nächste Woche wird ein weiterer wichtiger Preis an Kötschach-Mauthen gehen – im Rahmen einer Festveranstaltung wird EU-Kommissar Günther Oettinger Kötschach-Mauthen in Brüssel mit dem „European Energy Award® Gold“, der höchsten Auszeichnung im europäischen e5-Programm eea, auszeichnen.

Kötschach-Mauthen wurde in Hermagor mit 5e ausgezeichnet, hier Videos dazu:



e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012
e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012
e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012
e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012
e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012e5-Auszeichnung 2012

 

Video der Auszeichnungsveranstaltung in Hermagor:




Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!