Tourismusverein Kötschach-Mauthen/Plöckenpass

Gailtal, Lesachtal - Urlaub im köstlichsten Eck Kärntens

Das Gebiet um Kötschach-Mauthen zählt zu den bekanntesten Wander- und Klettergebieten der Südalpen.

Mehr als 100 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen (700 m bis 2600 m Seehöhe) führen den
Gast durch unendlich schöne und ruhige Berglandschaften.
Beliebte Wanderziele sind der Karnische Höhenweg, die Geo Trails am Plöckenpaß, Wolayer See und Zollner See, der Cellon-Stollen und die "Friedenswege".

Aktiv die Gegend erkunden, können Sie beim Rafting oder Canyoning mit dem Kajak oder auch mit dem Mountainbike -es gibt schöne Radwanderwege und eigens ausgeschilderte Strecken für das MTB.
Weiters sportlich betätigen können Sie sich auch auf einem der Tennisplätze, den Fußballplätzen, dem Beachvolleyballplatz, am Kletterturm, im Hochseilklettergarten, beim Inlineskaten und vieles mehr.


Kötschach-Mauthen - aufregend unberührt!

Tourismusbüro Kötschach-Mauthen
Rathaus 390
9640 Kötschach-Mauthen

www.koemau.com




Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Teresa Paul und Sabrina Kalser
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Öffnungszeiten:
MO, DI von 8-13:00 Uhr
DO von 14-17:00 Uhr
FR von 8-15:00 Uhr

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!