21.04.2010 Lehrerfortbildung Modul 2


HauptschullehrerInnen testen Experimente in der Praxis!

Bereits im Februar wurden im Lerngarten der erneuerbaren Energien für Hauptschul- und VolksschullehrerInnen im Bezirk Lehrerfortbildungen über die Pädagogische Hochschule Kärnten durch Prof. Dr. Bernhard Schmölzer durchgeführt. Am 21. April fand nun für die HauptschullehrerInnen das zweite Modul dieser Fortbildung statt. Im Gegensatz zum ersten Modul, das vorwiegend aus Theorie bestand, wurde im zweiten Modul nun der Lerngarten in der Praxis getestet. Dafür schlüpften die Lehrkräfte in die Rolle der SchülerInnen. In Gruppenarbeiten wurden dann verschiedene Experimente anhand einer Anleitung durchgeführt. In der anschließenden Reflexion wurden dann über mögliche Verbesserungen und Erweiterungen der Versuche diskutiert. So konnten nicht nur die verschiedenen Versuche verifiziert werden sondern die Lehrkräfte konnten sich über die im Lerngarten vorgesehene Arbeitsweise für die SchülerInnen ein detailliertes Bild machen. Dass ein Besuch im Lerngarten eine lehrreiche Sache ist und darüber hinaus auch noch Spaß macht, davon waren die anwesenden Lehrpersonen nach Durchführung der Arbeitsaufträge auch überzeugt. Zum Abschluss gab es, wie auch bei einem normalen Schulklassenbesuch geplant, eine „Kamishibai-Vorführung“, die die Lehrer und Lehrerinnen sichtlich genossen.

Für die VolksschullehrerInnen wird das zweite Modul am 4. Mai stattfinden. Auch hier werden Experimente für VolksschülerInnen von den Lehrkräften getestet werden.

Hier gehts zur Bildergallerie


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!