23.03.2010 Malworkshop

Gewinner verbrachten einen erlebnisreichen Tag im "Lerngarten der erneuerbaren Energien".

Im Rahmen der Eröffnung des "Lerngartens der erneuerbaren Energien" wurde letztes Schuljahr auch ein Schulwettbewerb veranstaltet. In der Kategorie Gruppenarbeit Primarstufe, durfte sich die 4a der Volksschule St. Veit mit Betreuungslehrerin Andrea Holzinger über den 2. Platz freuen. Als Preis erhielt die Klasse einen Malworkshop im Lerngarten. Zusammen mit Dekorationsmaler Christian Karl, der den Preis zur Verfügung stellte, wurde nun Ende März fleißig "gemalert".

Nach der Anreise mit dem Zug von St. Veit nach Kötschach-Mauthen wurden die Gewinner am Bahnhof Kötschach-Mauthen herzlich von Sabrina Barthel, Mitarbeiterin des Vereins "energie:autark Kötschach-Mauthen", begrüßt. Als Einstimmung wurde dann im Lerngarten zuerst ein Kamishibai (nähere Infos hierzu finden Sie hier) vorgeführt - natürlich nicht irgendeines - sondern das von den SchülerInnen erfolgreich eingereichte Projekt "Zwei Kinder im Reich der Elemente" (alle Geschichten des Schulwettbewerbes finden Sie hier). Gespannt und stolz lauschten die Schülerinnen und Schüler ihrer Gewinnergeschichte. Im Anschluss begann die Ideensammlung, immerhin standen im Lerngarten insgesamt fünf weiße Säulen für die kleinen "Künstler" zur Verfügung die es zu verschönern galt. Die insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler wurden in 5 Gruppen aufgeteilt und das Los entschied wer welches Thema auf der dafür vorgesehenen Säule verewigte. Die Themen waren natürlich passend zum Inhalt des Lerngartens mit: Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Energiesparen gewählt. Nach einer kurzen Mittagspause, in der die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen den fleißigen und motivierten "Malern" eine gesunde Jause spendierte, wurde im Freien bei herrlichem Wetter noch ein wenig "Energie" getankt. Frisch gestärkt wurden dann die am Papier entstandenen Skizzen und Ideen auf die Säulen übertragen und die "richtige" Malerarbeit konnte beginnen. Mit viel Eifer und Freude entstanden in den folgenden zwei Stunden wunderschöne Kunstwerke.

Wir hoffen, dass dies für die Schülerinnen und Schüler ein schönes Erlebnis war und bedanken uns für die Verschönerung in unserem "Lerngarten der erneuerbaren Energien" die nun auch andere Schulklassen erfreut. Ein Dankeschön auch an Christian Karl (Dekorationsmalerei Karl), der den Malworkshop (inklusive Material) zur Verfügung stellte sowie an die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen für die gesunde Jause.

 

Zur Fotogalerie


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!