02.09.2015 Besuch aus Japan

Bereits zum dritten Mal durfte sich der Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen" über weitgereisten Besuch aus Japan freuen. Nach einem japanischen Buch über Energieautarkie in Europa, in dem ein Kapitel auch Kötschach-Mauthen behandelt, wurden vor allem Universitäten auf die Marktgemeinde aufmerksam. Dieses Mal waren es Professoren aus Universitäten der Stadt Toyama die sich ein Bild über erneuerbare Energien sowie Energieprojekte in der Oberkärntner Gemeinde machen wollten. Ein ganzer Tag wurde für Gespräche mit Bürgermeister Walter Hartlieb, Energiepionier Wilfried Klauss von der AAE Naturstrom und Forstunternehmer "Waldfuchs" Robert Fankhauser sowie Besichtigungen von Produktionsanlagen und Energieprojekten wie dem "Lerngarten der erneuerbaren Energien" genutzt. Bei einem traditionellen Kärntner Mittagessen im GH Kirchenwirt Engl wurden die Gäste aus Japan auch noch kulinarisch verwöhnt, ganz wie es sich für das "köstlichste Eck Kärntens" gehört. Ein interessanter Tag für beide Seiten, bei dem viele Erfahrungen und unterschiedliche Ausgangslagen diskutiert wurden.

Bürgermeister Walter Hartlieb mit Dr. Hiroyuki Uesaka mit Gattin Setsu und Dr. Shinji Nakagawa und Sabrina Barthel


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!