25.06.2014 Kötschach-Mauthen ist Champions League Sieger 2014

Ein weiterer großartiger Erfolg für die "energie:autarke Mustergemeinde" Kötschach-Mauthen: der Gewinn der Champions League 2014 für Erneuerbare Energien sowohl auf österreichischer als auch europäischer Ebene. Mehr als 10.000 Gemeinden und Regionen aus 12 europäischen Ländern, welche 100 Millionen Menschen beherbergen - das sind die beeindruckenden Zahlen der RES Champions League, die heuer das 5. Mal durchgeführt wurde. Nach dem Sieg in der Österreich-Wertung, die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der Jahreskonferenz von Klimabündnis Österreich Mitte Juni in Kötschach-Mauthen, konnte man sich nun auch auf europäischer Ebene unter 12 teilnehmenden Ländern in der Kategorie "Gemeinden bis 5.000 EinwohnerInnen" behaupten und den 1. Platz in der RES Champions League erreichen.

In einer feierlichen Zeremonie wurde diese hochkarätige Auszeichnung Ende Juni von Vincent Berrutto Leiter des Bereiches energieeffizienz bei der Europäischen Kommission in Brüssel überreicht. Bei diesem europäischen Wettbewerb vergleichen sich Städte und Gemeinden aus mehreren europäischen Ländern, die sich besonders für den Einsatz der erneuerbaren Energien engagieren. Die RES Champions League ist ein Teil des vom Klimabündnis koordinierten EU-Projekts "100 % RES Communities" und eine Möglichkeit, für Städte und Gemeinden sich auf sportliche Weise zum Thema Erneuerbaren Energien zu messen. Die Jury bewertete das Potential und installierte Kapazität erneuerbare Energien pro Einwohner, aber auch qualitative Faktoren, wie Bewusstseinsbildung oder die Einbindung der Bevölkerung in den verschiedenen kommunalen Projekten.

"Dieser Preis ist eine weitere Motivation den eingeschlagenen Weg sowie die damit verbundenen Aktivitäten und Projekte nicht aus den Augen zu verlieren und sich weiter für dieses wichtige Thema zu engagieren," so Bürgermeister Walter Hartlieb stolz. Im Anschluss an die Auszeichnung wurde die Abordnung aus Kötschach-Mauthen noch zum Empfang des LH Dr. Peter Kaiser im EU-Verbindungsbüro des Landes Kärnten eingeladen. Dort zeigten sich neben dem Kärntner Landeshauptmann auch EU-Kommissar Johannes Hahn beeindruckt von den Kötschach-Mauthner Leistungen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Auch die Stadt Villach wurde für ihre bisherige Arbeit in der Kategorie "20.000 bis 100.000 Einwohner" mit dem 1. Platz in Brüssel ausgezeichnet. Das Ergebnis zeigt einmal mehr, dass Kötschach-Mauthen aber auch zahlreiche weitere österreichische Gemeinden Vorreiter in Bereich Erneuerbare Energien in Europa sind. In den insgesamt vier Kategorien kam der Sieger drei Mal aus Österreich - im Fußball ein Wunschtraum - bei den Erneuerbaren Energien Realitiät!

Gesamtergebnis Europäische RES Champions League 2014:
bis 5.000 EW: 1. Kötschach-Mauthen (Ö), 2. Furth bei Landshut (D), 3. Attert (BEL).
5.000 - 20.000 EW: 1. St. Johann im Pongau (Ö), 2. Alheim (D), 3. Thouarsais (F).
20.000 - 100.000 EW: 1. Villach (Ö), 2. Rhein Hunsrück (D), 3. Dumfries and Galloway (SCO).
über 100.000 EW: 1. Osnabrück (D), 2. Pilsen (CZ), 3. Highland (SCO).

Videos und Fotos von der Verleihung

Präsentation "Kötschach-Mauthen" durch Obmann und Bürgermeister Walter Hartlieb in Brüssel

Siegerinterview mit Obmann und Bürgermeister Walter Hartlieb in Brüssel

RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014
RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014
RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014RES Champions League 2014





Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!