06.12.2013 Interview für japanische Tageszeitung

Anfang Dezember besuchte Herr Toro Ishii, Journalist der japanischen Tageszeitung THE ASAHI SHIMBUN in Tokyo, Österreich um sich über die österreichische Energie- und Klimapolitik zu informieren. Im Rahmen seines Besuchs wollte er auch die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, die letztes Jahr mit dem European Energy Award® Gold ausgezeichnet wurde, besuchen um mehr über alternative Energieformen und die Energieautarkie in der einzigen 5e-Gemeinde Kärntens zu erfahren. Bürgermeister Walter Hartlieb stand während des Besuches gerne für ein Interview zur Verfügung und ließ es sich auch nicht nehmen dem weitgereisten Gast persönlich einige Energieproduktionsstätten, wie das „Sonnenkraftwerk Rathaus“, zu zeigen. Herr Ishii zeigte sich von der energiepolitischen Arbeit in der Marktgemeinde begeistert und konnte sehr viele positive Eindrücke mit nehmen. Auch die Einladung eines Repräsentanten der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen als Referent bei einer Energie- und Klimatagung in Tokyo im kommenden Jahr wird von Herrn Toro Ishii in die Überlegungen miteinbezogen. Als Übersetzerin fungierte Frau Mag. Martina Klima, die österreichische Korrespondentin der großen japanischen Tageszeitung.



Vrnl: Mag. Martina Klima, Bürgermeister Walter Hartlieb und Toro Ishii beim „Sonnenkraftwerk Rathaus“


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!