5.-6.4.2013 e5-Erfahrungsaustausch in Guttaring

Mehr als 30 Personen folgten der Einladung zum ersten e5-Erfahrungsaustauschtreffen im Jahr 2013. Aus Kötschach-Mauthen, Kärntens einziger "5e" Gemeinde, waren Jutta Schwarz und Sabrina Barthel dabei. Dieses zweitägige Treffen dient vor allem dazu sich mit anderen e5-Gemeinden in Kärnten über laufende Projekte, Schwierigkeiten und Herausforderungen aber auch gelungenen Aktionen auszutauschen. Außerdem organisiert das Team von "energie:bewusst Kärnten" jedes Jahr auch Vortragende zu aktuellen oder besonders für e5-Gemeinden interessanten Themen. Der erste Tag stand unter dem Zeichen: Revitalisierungen von Kleinwasserkraftwerken und Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsprojekten. Im Anschluss folgte ein gemeinsames Abendessen bei dem fleißig weiter diskutiert und gefachsimpelt wurde. Mit viel Elan begann dann der 2. Tag des Treffens: Ingrid Briesner von der Forschungsgesellschaft Mobilität Graz informierte über Mobilitätsmanagement in Gemeinden. Beispiele zum Thema Mobilität lieferte dann die Gemeinde Moosburg mit der "Kiss & Go" Zone beim Schulzentrum und auch die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen stellte ihre Vorgehensweise im derzeit laufenden Projekt "Pedibus" vor. Weiters wurden den TeilnehmerInnen die Erfahrungen der Marktgemeinde Griffen mit dem e5-Programm näher gebracht. Abschließend fand eine Exkursion zur Milcherlebniswelt Sonnenalm statt.

Ein herzlicher Dank an die Marktgemeinde Guttaring für die köstliche Verpflegung während der Pausen und beim gemeinsamen Abendessen.


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!