19.10.2011 Kötschach-Mauthen bei Tiroler e5-Auszeichnung

Kötschach-Mauthen als Vorzeigegemeinde bei Energie-Kongress in Tirol

Am 19. Oktober 2011 lud das Land Tirol zu einem Energie-Kongress in den Festsaal des Innsbrucker Landhauses. Bei der Veranstaltung wurden mehrere innovative Tiroler Gemeinden im Zuge des e5 Programmes für ihre Initiativen prämiert und besonders zukunftsweisende Projekte aus dem Bereich der erneuerbaren Energien vorgestellt.

Neben den rund 200 Tiroler BürgermeisterInnen und Energie-ExpertInnen nahm als Vertreter der einzigen Kärntner Gemeinde auch Vzbgm. Mag.(FH) Josef Zoppoth aus der Energie-Mustergemeinde Kötschach-Mauthen an dem Kongress teil. Unter dem Titel "Energie-Erlebnis als Tourismusmagnet" präsentierte Vzbgm. Zoppoth im Rahmen des Einleitungsvortrages dem hochkarätigen Publikum die touristischen Möglichkeiten einer nachhaltigen und erlebbaren Energiebewirtschaftung.

Das Thema der erneuerbaren Energien hat in Kötschach-Mauthen eine lange Tradition, gab es doch hier bereits im Jahre 1899 ein wasserkraftbetriebenes Strom- und Straßenbeleuchtungsnetz - 14 Jahre vor der Landeshauptstadt Klagenfurt.

Die Marktgemeinde gilt österreichweit als Mustergemeinde der erneuerbaren Energien und hat im Jahr 2010 als erste Kärntner Gemeinde im e5 Programm vier der begehrten e5 Punkte erhalten.


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!