21.07.2011 Besuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner

Am 21. Juli 2011 bekamen wir Besuch von Frau Landesrätin Dr. Beate Prettner und Tina Tomasch mit Begleitung von ihrem Team der Arco.

Am Vormittag fand gleich ein Fotoshooting statt, wo die beiden „Green Girls“, Maria Zobernig und Julia Kanzian, mit Dr. Beate Prettner, Bürgermeister Walter Hartlieb und Sabrina Barthel fleißig „posierten“.

Am Nachmittag führten wir Dr. Beate Prettner und das Team von Arco in den Lerngarten. Der Lerngarten brachte sehr viel Freude und Erstaunen in die Gesichter – natürlich wurden einige Experimente auch durchgeführt von Frau Dr. Beate Prettner persönlich.

Der Besuch beim Verein „energie:autark Kötschach-Mauthen“ wurde mit einem intensiven Gespräch bei dem sich Frau Dr. Beate Prettner von Mitarbeiterin Sabrina Barthel über die umfangreiche Arbeit des Vereins informierte.

Wir freuten uns sehr über den Besuch, und hoffen, dass der Tag für alle ein schönes, spannendes und interessantes Erlebnis war!

 

Besuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner
Besuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner
Besuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner
Besuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner
Besuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate PrettnerBesuch von Landesrätin Dr. Beate Prettner


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!