21.10.2010 Besuch der Umweltabteilung

 

Bei wunderbarem Herbstwetter statteten Vertreter der Umweltabteilung des Landes Kärntens der energie:autarken Mustergemeinde einen Besuch ab.

Mit dabei: Mag. Karin Fera - UAbt. Umweltkontrolle, Fachbereich Abfallwirtschaft, Betreuung Klimabündnis Kärnten, Dr. Markus Kottek - Leiter des Kärntner Institutes für Klimaschutz, Ing. Rosemarie Malicha - UAbt. Umweltkontrolle, Fachbereich Klimaschutz und Chemikalieninspektion, Dipl.-Ing. Helmut Serro - UAbtl. Leiter für den Bereich Strategische Umweltprüfung und Nachhaltigkeit und Iris Speiser - Betreuung EU-Projekte.

Dabei wurde den Vertretern nicht nur das LEADER-Projekt „energie:autark Kötschach-Mauthen“ mit den bereits umgesetzten Modulen vorgestellt, es gab auch Einiges zu besichtigen. Neben dem „Lerngarten der erneuerbaren Energien“ wurden auch die Biogasanlage Würmlach, das Sonnenkraftwerk Rathaus sowie der ökologisch angelegte Bergstausee „Cellonsee“ besichtigt. Ein wichtiger Besichtigungspunkt war auch Kärntens einzige Windkraftanlage am Plöckenpass, die bereits Gegenstand einiger Diskussionen war, da ein Ausbau der Windkraft seitens der Alpen Adria Energie GmbH bereits seit Jahren geplant ist vom Land jedoch noch keine Genehmigung dafür erfolgte. Die Vertreter konnten sich überzeugen, dass die Windkraftanlage am Plöckenpass einen wichtigen Teil im energie:autarken System darstellt. Nach den Besichtigungen wurde auch noch kurz die Leitzentrale der Alpen Adria Energie in Kötschach besucht, wo GF Wilfried Klauss jun. die komplizierte Vernetzung und Nutzung der einzelnen Energieformen kurz erklärte.


Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bookmark and Share

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!